Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Behandlungsmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und basiert auf dem Einstechen von Nadeln in sogenannte Akupunkturpunkte. Über die Leitungsbahnen (Meridiane) der Akupunkturpunkte können im menschlichen Körper Umleitungs- und Regulations- mechanismen (z.B. vermindertes Schmerzempfinden) ausgelöst oder aktiviert werden. Das außergewöhnliche an der Akupunktur ist die Tatsache, dass ihre Regeln und Kenntnisse – obgleich schon über 2000 Jahre alt – bis heute in der Alternativmedizin gültig und anwendbar geblieben sind.

Praxisleistungen

Ein besonderer Schwerpunkt innerhalb unserer Praxistätigkeit sind verschiedene Methoden der Akupunktur (Komplementäre Naturheilverfahren), dazu zählen:

  • Körper-Akupunktur
  • Triggerpunktakupunktur (bei lokalen Muskelverspannungen)
  • Mikrosystem-Akupunktur (z.B. bei dermatologischen Erkrankungen und Allergien)
  • Ohr-Akupunktur
  • Schröpfen und Schröpfkopfmassage
  • Moxibustion (Wärmebehandlung mit Beifußkraut)
  • Schädelakupunktur nach Yamamoto (YNSA)

 

 

Unsere Arztpraxis in Dresden ist Mitglied in der DÄGfA - der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V., gegründet 1951 in München. Durch qualifizierte Fortbildungen innerhalb der DÄGfA unterstreichen wir unseren hohen Qualitätsanspruch an Akupunktur-Behandlungsmethoden.

So wird zum Beispiel gerade ein berufsbegleitendes Studium zum Master of Acupuncture (DÄGfA) absolviert.

Nähere Informationen zur DÄGfA erhalten Sie auf der Internetseite: www.daegfa.de